SEO-Texte: Grundsätzliches und Praxisbeispiele

SEO - so werden Sie gefunden

Klingt wie die Bezeichnung eines Virus und bereitet manchem Marketingverantwortlichen auch tatsächlich Kopfschmerzen: SEO - "Search Engine Optimization". Das Ziel des SEO-Textens ist schnell erklärt: Jedes Unternehmen und jeder Anbieter von Dienstleistungen möchte bei der Positionierung in Suchmaschinen möglichst weit "oben" bei den Suchergebnissen erscheinen. Denn das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Suchende die aufgeführte Webseite bzw. den Online-Shop besucht - und dadurch Bekanntheit und Umsatz gesteigert werden.

Warum ein SEO-Text allein kein Allheilmittel ist
Ein oft angepriesenes Grundprinzip des suchmaschinenoptimierten Textens ist die Verwendung von sogenannten "Keywords" - von Schlüsselbegriffen. Damit soll dem Algorhytmus einer Suchmaschine vorgegaukelt werden, dass dieser Text viele Informationen zum gesuchten Begriff enthält, denn sonst würde ja der Schlüsselbegriff nicht so oft auftauchen. Doch Algorhytmen von Suchmaschinen erkennen diese Manipulationsversuche. 

Auf die Mischung kommt es an
Das Schreiben mit dem Ziel, möglichst viele Keywords unterzubringen, führt zu unnatürlichen Texten. Das wird nicht nur von den genannten Algothytmen registriert, sondern auch von enttäuschten Lesern. Fazit: (Web-)Texte sollen gerne gelesen werden und "echte" Informationen liefern. Wenn sie zudem noch das ein oder andere Keyword enthalten ist, ergibt sich eine gute Platzierung bei Suchmaschinen fast von selbst.

Beispiele aus meiner Praxis
Was haben wir eben gelernt? Das erzwungene Texten rein nach SEO-Strategien führt oft nicht zum Ziel. Lassen Sie SEO-Texte deshalb nicht von selbsternannten SEO-Experten schreiben, sondern vertrauen Sie auf Texter, die ihr Handwerk gelernt haben.

Beispiel Website Dr. Russ

Projekt: Website Dr. Russ, Betriebsmedizin [mehr]
Agentur: Kreativoli [mehr]
Aufgabe:
Dr. Walter Russ ist als Betriebsarzt und Ansprechpartner bei arbeitsmedizinischen Fragen neu in Landshut ansässig. Ziel war, die Webseite von Dr. Russ durch eine strukturelle und textliche SEO-Strategie für Suchmaschinen interessant zu machen.
Ergebnis:
Wer bei Google "Betriebsarzt + Landshut" als Suchbegriffe eintippt, erhält den Link zur Webseite von Dr. Russ gleich auf der ersten Seite angezeigt (Suche am 11.10.2014).
SEO-Textstrategie:
Schlüsselbegriffe wie "Arbeitsmedizin", "Betriebsarzt" und "Betriebsmedizin" wurden mehrfach über die gesamte Webseite hinweg erwähnt, jedoch z.B. in lesenswerten Texten wie der Philosophie von Dr. Russ untergebracht. Zudem bietet die Webseite durch umfassende Informationen zu den Leistungen einen echten Mehrwert für den Leser. Dieser Mix wurde von Google mit Platz zehn auf der Suchergebnisliste (Stand 11-10-2014) belohnt.

Beispiel Produkttexte für Online-Shop "naturzeit"

Projekt: Produkttexte für den Online-Shop auf www.naturzeit.com
Aufgabe:
naturzeit bietet ein breites Sortiment an Ausrüstungartikeln für Wandern, Trekking, Klettern, Bergsteigen, Fahrradfahren, Tauchen und Reisen allgemein. Doch die Konkurrenz an Outdoor-Anbietern ist groß. Ziel war es daher, eine gute Platzierung auf der Suchergebnisliste bei der Suche nach bestimmten Outdoor-Artikeln auf Google zu erhalten - möglichst "weiter oben" als die Mitbewerber. 
Ergebnis: 
Wer das Flanellhemd "Astral LS Shirt" der Marke Haglöfs online kaufen möchte und bei Google "Astral LS Shirt" als Suchbegriff eintippt, erhält den Link zur Produkt auf www.naturzeit.com auf Platz 3 der Suchergebnisliste angezeigt - noch vor amazon.de (Suche am 11.10.2014).
SEO-Textstrategie: 
Hier war es u.a. nötig, die Produkttexte einerseits nach SEO-Kriterien zu formulieren, sie gleichzeitig aber auch interessant und informativ für den Leser zu gestalten. Denn wie bereits erwähnt, "belohnt" der Suchalgorhytmus von Google den Mehrwert von Texten, z.B. wenn Sie nützliche Informationen enthalten - in diesem Fall die Beschreibung der Details und die daraus resultierenden Vorteile für den Träger.

Lesen Sie hier den vollständigen Produkttext: [mehr]